Geballtes Wissen bei zentraler Fortbildung

von Redakteur Sportschule

Zweimal jährlich veranstaltet der SFV zentrale Fortbildungen in Leipzig, an denen Lizenzinhaber alle notwendigen 20 Fortbildungsstunden kompakt absolvieren können.

Am vergangenen Wochenende nahmen 30 Trainer und eine Trainerin an der zentralen Fortbildung in der Sportschule Egidius Braun in Leipzig teil, um ihre C- bzw. B-Lizenzen zu verlängern. In den 20 Fortbildungsstunden wurden die Themen „Trends moderner Spielsysteme“, „Koordination im Leistungsbereich“, „Handlungsschnelligkeit“, „Herausspielen von Torchancen durch das Zentrum“ und „Coaching – Mit Spielformen den Schwerpunkt gezielt ansteuern“ behandelt. Zu allen Themen gab es sowohl einen Theorie- als auch einen Praxisteil, welche von den Teilnehmer aktiv mitgestaltet wurden.

Eine DFB-Trainer-Lizenz ist mit Datum des Erwerbs fürdrei Jahre gültig. Nach Ablauf der Gültigkeitsdauer verfällt die Lizenz. Für eine Verlängerung um weitere drei Kalenderjahre hat der Lizenzinhaber, unabhängig vom Alter, einen Umfang von mindestens 20 Lerneinheiten (LE) innerhalb anerkannter Fortbildungsveranstaltungen nachzuweisen.

Fortbildungslehrgänge werden vom SFV und seinen Kreisverbänden zentral in Leipzig aber auch dezentral durchgeführt. Die Themen und Inhalte werden durch den Ausschuss für Qualifizierung und Vereinsberatung vorgegeben 

« Zurück