Gelungener Auftakt für Breitenfußballfest

von Redakteur Sportschule

Ein Wochenende, vier Landesmeisterschaften – erstmals vergab der SFV alle Sachsenmeister-Titel im Breitensport gemeinsam in Leipzig. Während drei Teams die Titelverteidigung feiern konnten, wurde bei den Ü35-Herren ein neuer Meister gekürt.Im Rahmen des ersten Breitenfußballfestes des SFV fanden am vergangenen Wochenende die vier sächsischen Landesmeisterschaften – Ü35, Ü40, Ü50 und Freizeitfußball - im Bereich des Breitenfußballs statt. Ziel dieser neuen, kompakten Form der Wettbewerbe ist eine höhere Aufmerksamkeit für den Breitenfußball und die damit verbundene Organisation von attraktiven Meisterschaftsturnieren für die teilnehmenden Mannschaften. Neben dem sportlichen Wettstreit steht für die meisten „Altherrenfußballer“ der gesellige Austausch auf und neben dem Platz im Vordergrund. Insgesamt 21 Mannschaften aus dem ganzen Freistaat nutzten diese Gelegenheit und trafen sich zum Kräftemessen in der Sportschule Egidius Braun in Leipzig.

« Zurück