Gemeinschaftslehrgang der SFV U15-Junioren mit dem Bremer Fußball-Verband

von Rabe Alexander

In dieser Zeit fanden drei Begegnungen gegeneinander statt. Im ersten Spiel trennten sich beide Teams 1:1 unentschieden (SFV-Torschütze Karl Unger mit einem sehenswerten Fernschuss).

Das zweite Spiel konnte 2:1 gewonnen werden (Doppeltorschütze: Max Keßler.) Dabei zeigte sich die Mannschaft spielerisch gegenüber dem Vortag verbessert. Die hohe Zahl an einfachen Ballverlusten wurde minimiert.

Das letzte Spiel wurde 2:4 (Torschützen Marius Hauptmann und Kilian Senkbeil mit einem verwandelten Elfmeter) verloren. Die Partie war geprägt von vielen Ballverlusten, technischen Mängeln und individuellen Stellungsfehlern, welche durch Gegentore bestraft wurden.

Bilder Gemeinschaftslehrgang U15

« Zurück